HASHIMOTO

VIOLETTA WAGNER

Selbstheilung von Hashimoto

SCHÖN, DASS SIE HIER SIND

Nun sind Sie nur noch wenige Schritte von der ganzheitlichen Heilung von Hashimoto entfernt - gehen Sie den richtigen Weg!

ES LOHNT SICH

HALLO,

mein Name ist Violetta Wagner

 

Im März 2017 wurde bei mir HASHIMOTO diagnostiziert. Diese Krankheit machte mich träge, übergewichtig und de-pressiv. Ich habe mehr als 20 Kilo zugenommen (siehe Foto auf der nächsten Seite), hatte Haarausfall, Herzrhythmus-störungen und weitere hashimoto-typische Symptome.

 

Nur wenige Monate später habe ich mich selbst geheilt und bin bis heute absolut gesund. Zudem nahm ich ganz nebenbei auch noch 23 Kilo ab und verabschiedete mich von meinen Allergien. Wie mir das gelungen ist, habe ich mit größter Sorgfalt in meinem Buch "Wie ich Hashimoto geheilt und 23 Kilo abgenommen habe" verfasst.

Und Sie schaffen das auch!

"OHNE GESUNDHEIT IST ALLES NICHTS"

Während meiner Recherche nach Heilungsmethoden und Ursachen von Hashimoto (die es aus schulmedizinischer Sicht nicht gibt), habe ich mich intensiv mit der Funktionsweise des menschlichen Körpers beschäftigt. Der menschliche Körper verfügt über ausgeklügelte, hochintelligente und selbst in der modernen Medizin bei weitem noch nicht vollständig erforschte Mechanismen. Diese Mechanismen können jedoch durch bestimmte, sich im Laufe unseres Lebens eingeschlichene Lebensgewohnheiten in Ihrer Funktionsweise gestört werden. Ist dies der Fall, so kommt es zu einer Aneinanderreihung verschiedenster Folgeabläufe in unserem Körper, bis wir schließlich erkranken. Ziel meiner Arbeit war es, die Ursachen für Hashimoto zu erforschen und nach Möglichkeit komplett abzustellen, damit die natürliche Funktionsweise meines Körpers und somit auch der Schilddrüse wieder vollständig hergestellt werden konnte. Nach anfänglichen Fehlversuchen ist mir das schließlich zu 100% gelungen, so dass ich wieder vollständig gesund und beschwerdefrei bin.

Durch diese Umstellungen konnte ich mich zusätzlich - wenn auch zufällig - von meinen Allergien befreien und über 23 Kilo abnehmen. Überwältigt von diesen Erfolgen entschloss ich mich die gewonnenen Erkenntnisse für alle zugänglich zu machen und schrieb mein erstes Buch: „Wie ich Hashimoto geheilt und 23 Kilo abgenommen habe“.

STARKE GEWICHTSZUNAHME ODER GEWICHTSVERLUST BEI HASHIMOTO

Einige meiner Follower schrieben mir, dass sie genau das gegenteilige Problem hätten, nämlich dass Sie durch Hashimoto immer mehr abnehmen würden und eine Gewichtszunahme unmöglich sei. Sie fragten mich, ob mein Buch auch diesen Umstand berücksichtige. Nun, diese Frage kann ich mit einem klaren JA beantworten. Da sich bei Hashimoto die Phasen der Überfunktion (i.d.R. Gewichtsverlust, Herzrasen, Schlafstörungen) mit der

Unterfunktion (i.d.R. Gewichtszunahme, Trägheit, Depression) abwechseln, gilt es in beiden Fällen die Ursachen zu bekämpfen. Bei manchen Menschen überwiegen die Phasen der Überfunktion, weshalb sie stark abnehmen und bei anderen ist es wiederrum die Unterfunktion, die überhandnimmt und zum Übergewicht führt. Nur mit der Bekämpfung der Auslöser für das Fehlverhalten der Schilddrüse können die Wechselwirkungen abgestellt werden, so dass der Körper den Normalzustand erreicht. Sobald der Normalzustand erreicht ist, schüttet die Schilddrüse wieder eine richtig dosierte Hormonmenge aus, so dass auch das Körpergewicht entsprechend der Nahrungszufuhr und Belastung reguliert wird.

HASHIMOTO-TYPISCHER OHRENDRUCK

Dieser lästige Ohrendruck hat mich sehr lange begleitet. Anders als all meine anderen hashimoto-typischen Symptome wurde ich den quälenden Ohrendruck (gepaart mit Tinnitus ähnlichen Geräuschen) erst nach ganzen 6 Monaten los. Es war zugegebener-maßen etwas schwierig, doch es war nicht unmöglich. Mit der ganzheitlichen Heilung verschwinden schließlich auch die störenden Ohrgeräusche.

HEILUNG BEI BEREITS OPERATIV ENTFERNTER SCHILDDRÜSE

Eine Besucherin meiner Homepage fragte mich, ob man trotz fehlender Schilddrüse mit den in meinem Buch beschriebenen Methoden geheilt werden könnte. Auf diese Frage muss ich mit einem „Jein“ antworten. Ein Leben ohne die von der Schilddrüse produzierten Hormone ist sicherlich nicht möglich. Bei einer bereits operativ entfernten - also nicht mehr vorhandenen Schilddrüse - müssen diese Hormone täglich in künstlicher Form zugeführt werden. Hier führt leider kein Weg an der Einnahme von Hormontabletten vorbei. Doch einige andere Leser schrieben mir, dass sie seit der Entfernung ihrer Schilddrüse ständig krank geworden sind. Sie litten an immer neuen Erkrankungen und fühlten sich schlapp und anfällig für jede Art von Viren und Bakterien, bis sie die in meinem Buch beschriebenen Methoden umgesetzt haben. Seitdem sind sie deutlich fitter und gesünder.

Unternehmerin, Autorin und Mut-macherin. Meinen Weg aus der Autoimmunkrankheit Hashimoto habe ich in meinem Buch detailgenau für Sie beschrieben.

ICH BIN VIOLETTA.

FOLGE MIR AUF

DENKEN SIE IMMER DARAN:

NOTHING

IS MORE IMPORTANT THAN YOUR HEALTH!

© Copyright 2018. All Rights Reserved.